Baltikum: Kultur & Natur

Kurische Nehrung - Kaunas - Vilnius - Riga - Posen - Masuren - Tallinn - Stockholm

Kategorie:

zurück

Pluspunkte

Unvergessliche Ausflüge mit RDK-Touristik: Stockholm, Tallinn, Riga, Vilnius, Kaunas, Kurische Nehrung, Posen, Masuren

Info

Einst führte das Baltikum eher ein Schattendasein. Trotz langandauernder sowjetischer Herrschaft bewahrten die Länder Litauen, Estland und Lettland ihre Sprachen, Kultur und Architektur, Museen, restaurierte Schlösser und Burgen, Bürgerhäuser und Holzkaten von Bauern und Fischern. Nicht nur die Städte bieten eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten. Überall in den dichten Wäldern, den Nationalparks und weiten Wiesen und an der Ostseeküste kann man fast unberührte, urwüchsige Natur genießen. Von einmaligem Reiz ist der Übergang  von Dünen mit feinem, weißem Sand zu  Mischwäldern aus Birken und Fichten. Kommen Sie mit RDK-Touristik auf Entdeckungsreise.

Reiseverlauf:

12 Tage Baltikum: Kultur & Natur

1.Tag Heimat -> Berlin -> Posen (293 km)
Die Reise mit RDK-Touristik beginnt. Sie reisen nach Posen, die Geburtsstadt von Lilli Palmer.

2.Tag Posen -> Masuren (397 km)   
Von Posen geht’s in die Masuren. In Thorn wurde die Altstadt von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Bis auf einen Straßenzug aus dem späten 19. Jahrhundert ist fast die gesamte Bebauung mittelalterlich.
 
3.Tag Masuren -> Kaunas (328 km)

Quer durch das Naturparadies Masuren fahren Sie nach Kaunas. Unterwegs besichtigen Sie die Wolfsschanze und den Wallfahrtsort Heilige Linde.

4.Tag Tagesausflug Vilnius (236 km)
Heute besichtigen Sie Vilnius, die Hauptstadt Litauens. Die Wahrzeichen der Stadt sind die Ruine der Burg von Gediminas, dem Stadtgründer und die Kathedrale Sankt Stanislaus. Bekannt ist auch die Kasimir-Kirche und das Tor der Morgenröte.

5.Tag Kaunas -> Kurische Nehrung -> Klaipeda (322 km)
Ein Ausflug auf die Kurische Nehrung ist ein Muss bei einer Baltikum-Reise. Die Höhepunkt dieser sind die Besichtigung der Großen Düne und die Führung im Thomas-Mann-Haus. Busfahrt nach Klaipeda

6.Tag Klaipeda -> Berg der Kreuze -> Schloss Rundale -> Riga (341 km)
Auf einem Hügelchen im litauischen Siauliai verbinden sich Volksfrömmigkeit und Freiheitsdrang zu einem nationalen Wallfahrtsort von einzigartiger Symbolkraft. Frühere sowjetische Herrscher ließen den Ort einst platt machen und unter Gorbatschow bauten sie ihn wieder auf. Das Schloss Rundale, das „Versailles der Ostsee“, liegt vor den Toren Rigas. Die Sommerresidenz des Herzogs von Curland, Graf Biron, wurde im Stil des Barocks in den Perioden zwischen den Jahren 1736- 1740 und 1764- 1766 erbaut.

7.Tag Riga (15 km)
Riga: Stadtbesichtigung per Bus und zu Fuß. In der lettischen Hauptstadt und dem Heimatort von Heinz Erhardt können Sie das Schloss, die Kathe-drale, die Petrikirche, das Schwarzhäupterhaus und den Dom sehen.  Freizeit in der Stadt.

8.Tag Riga -> Pärnu -> Tallinn (306 km)
Weiter geht’s nach Tallinn über Pärnu mit der schönen orthodoxen Kirche. Hier befindet sich auch die Gedenkstätte für die Verstorbenen beim Untergang der Fähre „Estonia“.

9.Tag Tallinn -> Seereise nach Stockholm
Tallinn gilt schon seit seiner Gründung (1154) als eine der wichtigsten Handelsstädte an der Ostsee. Die Altstadt teilt sich in zwei Hälften. In der Oberstadt findet man hochherrschaftliche Häuser, die als Residenzen für Adel und geistliche Würdenträger dienten. In den windschiefen Kaufmannshäusern in der Unterstadt war das so genannte Fußvolk untergebracht. Heute findet das wahre, tobende Leben vor allem in der Unterstadt statt, die auch noch vom Handel geprägt ist. 18.00 Uhr: Seereise nach Stockholm.

10.Tag Stockholm (25 km)

Um 10.00 Uhr erreicht das Schiff den Hafen von Stockholm. Bei einer Stadtrundfahrt lernen Sie die Sehenswürdigkeiten kennen. Neben dem typischen skandinavischen Stil hat so mancherlei Einfluss, wie der Jugendstil im Stadtbild bemerkbar gemacht. Der Nachmittag ist zur freien Verfügung.

11.Tag Stockholm -> Malmö/ Trelleborg -> Seereise nach Travemünde (624 km)
Quer durch Schweden reisen Sie nach Malmö/Trelleborg. Um 22.00 Uhr Seereise nach Travemünde.

12.Tag Travemünde -> Heimat
Morgens sind Sie in Travemünde. Kurzweilig ist die Reise in die Heimat. RDK-Touristik wünscht Ihnen eine angenehme Heimreise und freut sich, dass Sie dabei waren.

Leistungen:

• Seereise für Passagiere und Bus: (Mindestteilnehmer: 22 zahlende Personen)
Tallinn -> Stockholm, Malmö/ Trelleborg -> Travemünde
• 2 Ü/F in der gebuchten Kabine mit DU/WC
• 9 Ü/F im Baltikum (1x Posen, 1x Masuren, 2x Kaunas, 1x Klaipeda, 2x Riga, 1x Tallinn, 1x Stockholm)
• gute 3*sup./4*Hotel unterwegs
• alle Zimmer: DU/WC, TV, Radio, Telefon
• Fremdenführer für Stadtbesichtigung in Thorn, Riga, Vilnius, Tallinn, Stockholm, Kurische Nehrung
• Naturschutzabgabe „Kurische Nehrung“
• Fähre Klaipeda <-> Kurische Nehrung

Termine

Reisetermin: April bis Oktober 2019

Preise

Preis pro Person: ab 499 Euro pro Person
   Innen Außen
 Dreibettzimmer/ 3-Bett-Kabine
 499,- 529,-
 Doppelzimmer/ 2-Bett-Kabine
 598,-  638,-
 Einzelzimmer/ 2-Bett-Kabine
 861,-  901,-
 Einzelzimmer/ 1-Bett-Kabine
 928,-  1008,-
     
 Saisonzuschlag: 15.06. - 15.08. *
   
 3- und 2-Bett-Kabinen
 55,-  55,-
 1-Bett-Kabinen 110,-  110,-
 * Abfahrtstage in Deutschland
   



Optionen:
207,00 €
50,00 €
auf Anfrage