Frankenland: das Land des Barock

Schlösserwelt erleben

Kategorie:

zurück

Pluspunkte

Besondere Ausflüge mit RDK-Touristik: Würzburg, Nürnberg, Bamberg Schloss Weiisenstein, Kloster Vierzehnheilige

Info

Franken waren früher Angehörige des germanischen Stamms der Franken. Daraus ist der Name dieser Gegend hervorgegangen. Er bedeutet soviel wie ‚frech, tapfer, mutig‘. Die Franken sind demnach die „Frechen, Mutigen, Kühnen“ und laden uns heute ein, sie zu besuchen. Die Einladung nehmem wir natürlich an, denn die Franken dind sehr gastfreundlich und haben eine Fülle von Sehenswürdigkeiten im Repertoire. Wir kommen aus dem Staunen nicht mehr heraus: prachtvolle Schlösser und Klöster, geschichtsträchtige Städte und atemberaubende Landschaften - all das macht unseren Besuch im Frankenland unvergesslich. Herzliche Einladung von RDK-Touristik.

Reiseverlauf:

5 Tage Frankenland: das Land des Barock

1. Tag ...-> Frankenland
Heute beginnt Ihre Reise von RDK-Touristik mit einer kurzweiligen Busfahrt in das gastfreundschaftliche Frankenland. Was macht Würzburg so erlebenswert? Es ist die Mischung aus Kultur und Atmosphäre: Welterbe und Weinfest, Pop und Barock, Avantgarde und Tradition, Wissenschaft und Feierlaune. Entdecken Sie bei einem geführten Stadtspaziergang das Erbe von  Balthasar Neumann und Tilman Riemenschneider. Den beiden Herren werden Sie auf Ihrer Reise noch öfters begegnen. SIe haben im lieblichen Frankenland Spuren hinterlassen.

2.Tag  Ausflug „Schloss Weissenstein und Gößweinstein" oder Nürnberg
Heute steht zunächst die Besichtigung des Schlosses Weissenstein auf dem Programm. Das Glanzstück fränkischen Barocks mit seinen Gemäldegalerien, seiner vollständigen Inneneinrichtung und seiner herrlichen Architektur zieht zahlreiche Besucher nach Pommersfelden. Das Schloss ist von einem weitläufigen Park umgeben, der im 19. Jahrhundert von einem barocken Schlossgarten zu einem englischen Landschaftspark umgestaltet wurde.  Im Herzen des „Schlupfwinkel Deutschen Gemüts“, der wildromantischen Fränkischen Schweiz, liegt Gößweinstein. Der Luftkurort mit der fast 1000-jährigen Burg wird gekrönt durch die barocke Wallfahrtsbasilika, einem Bauwerk Balthasar Neumanns. Dorthin gelangen wir mit einem kleinen historischen Züglein. Lassen Sie sich überraschen. Diesen Tag werden Sie sicherlich so schnell nicht vergessen. (Anstelle von Gößweinstein ist auch eine Stadtbesichtigung in Nürnberg u.a. mit einer historischen Straßenbahn möglich)

3. Tag Ausflug „Rothenburg & Weikersheim“
Das Schloss Weikersheim gilt als das schönste der hohenlohischen Schlösser. Schloss, Park und die Altstadt von Weikersheim stellen das harmonische Musterstück einer ländlichen Residenz dar. Die original ausgestatteten barocken Wohngemächer besichtigen Sie am Vormittag. Am Nachmittag machen Sie eine Zeitreise ins Mittelalter. Lassen Sie sich von Rothenburg ob der Tauber faszinieren als einer der romantischsten Städte in Deutschland, die Besucher aus aller Welt anlockt wegen ihres typischen mittelalterlichen Charmes, der hier überall versprüht wird. Lernen Sie bei einer Stadtbesichtigung die vielen verschachtelten Gässchen und Fachwerkhäuser kennen. Die Stadtmauer mit ihren mächtigen Türmen wie z. B.  dem Röderturm, umgibt die gesamte Altstadt und ist sogar begehbar, was einem herrliche Ausblicke in das Taubertal ermöglicht.

4. Tag Ausflug „Vierzehnheilige & Bamberg“
Heute lernen Sie den Facettenreichtum der UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt Bamberg kennen. Entdecken Sie die Altstadt, den Kaiserdom und zahlreiche weitere denkmalgeschützte Bauwerke und genießen Sie die barocke Prachtarchitektur Bambergs und den mittelalterlichen Charme bei einer Besichtigung bevor Sie am Nachmittag zur Stiftskirche Vierzehnheilige weiterfahren. Diese Wallfahrtsbasilika ist ein Glanzpunkt barocker Sakralarchitektur. Mittelpunkt des lichtdurchfluteten Innenraums von Balthasar Neumann ist der Gnadenaltar auf dessen Rocaillen sich die vierzehn Nothelfer niedergelassen haben, die der Kirche ihren Namen geben.

5.Tag  Frankenland -> ...

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge treten wir heute die Heimreise an. RDK-Touristik freut sich, dass Sie dabei waren.

(Wir haben für Sie noch weitere interessante Ausflugziele parat. Gerne erstellen wir nach Ihren Wünschen ein Programm. Zusätzliche Nächte sind zu empfehlen.)

Leistungen:

• 4 Übernachtungen/ Halbpension im 3*Hotel im Frankenland
• alle Zimmer mit DU/WC, Telefon, TV
• Fremdenführer für Tagesausflug 2.Tag
• Besichtigung des Schlosses Weissenstein
• Besichtigung der Basilika in Gößweinstein
• Fremdenführer für Stadtbesichtigung Würzburg am 1.Tag

fakultative Leistungen
• geführter Tagesausflug  am 3.Tag mit Besichtigung Schloss Weikersheim
• geführter Tagesausflug  am 4.Tag „Vierzehheilige & Bamberg“

Zusatzinformationen:

Wir haben für Sie noch weitere interessante Ausflugziele parat. Gerne erstellen wir nach Ihren Wünschen ein Programm. Zusätzliche Nächte sind zu empfehlen.


Diese Reise gehört zu der Aktion „RDK‘s volle Busse“ - der günstigen Alternative für 2018


RDK-Frühbucher-Bonus für Ihre Kunden: bis 3 Monate vor Anreise 30,00 €

Termine

Reisetermin: April bis Oktober 2019

Preise

Preis pro Person: ab 163 Euro pro Person
 Dreibettzimmer  188,-
 Doppelzimmer  204,-
 Einzelzimmer  284,-
   
 Saisonzuschlag: Mai - September
 16,-
   
  RDK-FRÜHBUCHER-BONUS

  für Ihre Kunden bis 3 Monate vor Anreise
 25,-



Optionen:
13,00 €
14,00 €
23,00 €
38,00 €
26,00 €