Kent: Schlösser und Gärten

Canterbury - Sissinghurst - Rye - Godinton - London

Kategorie:

zurück

Pluspunkte

Besondere Ausflüge mit RDK-Touristik: Canterbury, Sissinghurst, Rye, Godinton, London

Info

Die Grafschaft Kent liegt im äußersten Südosten Englands. Eine der auffälligsten Eigenschaften sind die Täler und Hügelketten, die sich durch die Landschaft ziehen. Aufgrund seiner Vielzahl von Obstgärten und Hopfenfeldern wird Kent auch „Garten Englands“ genannt. Lassen Sie sich auf dieser Reise mit RDK-Touristik von den atemberaubenden Landschaften und der Blütenpracht der Gärten verzaubern, tauchen Sie in längst vergangene Zeiten ein beim Besuch der vielen geschichtsträchtigen Orte.

Reiseverlauf:

5 Tage Kent: Schlösser und Gärten

1.Tag Köln -> Dover -> Kent (488 km)
Quer durch Westeuropa führt die Reise mit RDK-Touristik zu unseren Nachbarn auf die Insel.

2.Tag: Ausflug "Mittelalter und Gartenkunst"

Heute erleben Sie die schöne mittelalterliche Stadt Canterbury. Das Stadtbild blieb über lange Zeit weitgehend unverändert, wurde aber im Zweiten Weltkrieg durch Luftangriffe stark beschädigt. Weil viele historische Bauwerke erhalten blieben, konnte der mittelalterliche Charakter des Stadtkerns bewahrt werden. Bemerkenswert sind außer der Kathedrale auch die vielen anderen alten Kirchenbauwerke in der Stadt. Im weiteren Tagesverlauf besichtigen wir das „Godinton House & Garden“, eingebettet in eine prächtige Parklandschaft. Formelle und wilde Gärten mit Rosen, Rittersporn und einer herrlichen saisonalen Blütenpracht laden zum Verweilen ein. Ruhig, intim und zeitlos fügt sich das eher bescheidene Herrenhaus in den 12 Hektar großen Park ein. Es ist aber eines der schönsten Häuser in Kent. Die Innenausstattung mit Relikten aus dem 14.Jh.ist von bester Qualität. Sehen Sie eine außergewöhnliche Sammlung von Porzellan, Gemälden und Möbeln.

3.Tag Ausflug „London“
Frühstück im Hotel. Britischer als London geht es nicht, denn die Stadt ist eine Welt für sich. Die Millionen-Metropole ist vielfältig in ihrer besonderen Art und an Gegensätzen. Jenen Rang hat sich die Stadt London als eine der wichtigsten Kultur-, Finanz- als auch Handelsstädten der Welt redlich verdient. Viele Universitäten, Hochschulen, Theater sowie auch Museen locken jedes Jahr Millionen von Menschen in die Stadt an der Themse. Bei einer Stadtrundfahrt bestaunen Sie die vielen Wahrzeichen der Stadt, wie z. B. den Buckingham Palace, die Westminster Abbey und die Westminster Cathedral, die Tower Bridge, Tower of London, die St.Pauls Cathedral, den White Tower, den Palace of Westminster und hören Sie den Big Ben.  Der Nachmittag ist zur freien Verfügung.

4.Tag Ausflug „Dampf, Idylle und Blütenpracht“
Bahnnostalgie wird heute zum unvergesslichen Erlebnis. Das Pfeiffen der Bahn, das Stampfen der Kolben, Dampf entweicht fauchend aus den Ventilen während der Fahrt mit der historischen Eisenbahn. Nun besuchen Sie das ehemalige Fischerdörfchen Rye. Der idyllische Bilderbuchort liegt auf einem Hügel und ist eine der besterhaltenen mittelalterlichen Kleinode Englands. Die Verbindung zwischen Kunst und Kultur, Mittelalter, Landschaft und Meer macht Rye zu einem ganz besonderen Magnet für Schriftsteller und Künstler. Im Pub Mermaid Inn kehrten früher die berüchtigten Schmuggler ein. Heute sind es die Touristen, Schriftsteller und Künstler. Nehmen Sie sich Zeit und spazieren Sie durch enge Kopfsteinpflastergassen mit Fachwerkhäusern. Es gibt viel zu entdecken. Bald sind Sie in Sissinghurst. Das gärtnerische Lebenswerk der Schriftstellerin Vita Sackwille-West machte sie berühmt und vermutlich auch glücklich. Die verschachtelte idyllische Gartenlandschaft in Südengland gilt unter Gartenfans als das schönste Beispiel für moderne britische Gartenkunst. Märchenhaft idyllisch und ein Sehnsuchtsort für jeden Gartenfan, das ist Sissinghurst. Durch ausgeklügelte Sichtachsen entsteht auf dem nur fünf Hektar großen Gelände die Illusion einer nie endenden, üppigen Gartenpracht.

5.Tag Graftschaft Kent -> ...
Mit vielen Eindrücken im Gepäck reisen Sie heimwärts. RDK-Touristik freut sich, dass Sie dabei waren.

Leistungen:

• 4 x Übernachtungen/ Frühstück im landestypischen 3*-4*Hotel in England
• alle Zimmer in den Hotels mit DU/WC, Telefon, TV
• Fährpassage für Bus und Passagiere: Dünkirchen/ Calais <-> Dover
• Tagesasuflug 2.Tag mit Stadtführung Canterbury und Besichtigung Godinton House & Garden“

Zusatzinformationen:

RDK-FRÜHBUCHER-BONUS für Ihre Kunden bis 3 Monate vor Abfahrt 30,-

Diese Reise der RDK-Touristik gehört zu der Aktion „RDK‘s volle Busse“ - der günstigen Alternative für 2019

Termine

Reisetermin: April bis Oktober 2019

Preise

Preis pro Person: ab 297 Euro pro Person
 Doppelzimmer  327,-
 Einzelzimmer  447,-
   
 Saisonzuschlag April
 20,-
 Saisonzuschlag Mai/ September
 30,-
 Saisonzuschlag Juni - August
 40,-
   
  RDK-FRÜHBUCHER-BONUS
 
 für Ihre Kundenbis 3 Monate vor Abfahrt 30,-



Optionen:
68,00 €
29,00 €
69,00 €