Montenegro

Wilde Schönheit

Kategorie: Reisen 2019

zurück

Pluspunkte

Eine besondere Reise mit RDK-Touristik: Badeurlaub in Montenegro, Ausflugsmöglichkeiten in Montenegro und nach Dubrovnik

Info

Montenegro bedeutet „Schwarzer Berg“.   Es ist ein relativ dünn besiedelteswaldreiches Gebirgsland im südöstlichen Teil des Dinarischen Gebirges. Die unzugänglichen Hochgebirge werden oftmals durch steil abfallende Canyons zerteilt. Darunter gilt die Tara-Schlucht als tiefste Schlucht Europas. Nur im Südosten wird Montenegro durch Niederungen geprägt. Hier liegen die fruchtbarsten Gebiete des Landes. Von hier stammt auch der landestypische Rotwein „Vranac“. Kommen Sie mit RDK-Touristik auf die Reise in dieses wunderschöne Land.Genießen Sie die Sonne, das blaue Meer, die atemberaubenden Küsten- und Gebirgslandschaften und besuchen Sie die geschichtsträchtigen Stätten Montenegros.

Reiseverlauf:

8 Tage Montenegro

1. Tag: Anreise nach Budva
Die Reise mit RDK-Touristik beginnt mit dem Flug nach Tivat. Hier erwarten uns bereits Bus und Reiseleitung und wir brechen gleich nach Budva auf. Wir starten mit einem Stadtspaziergang in Budva, die auf einer kleinen Halbinsel liegt und von den Venezianern als auch von den Habsburgern regiert wurde. Heute präsentiert sie sich in schönem, neuem Glanz. Danach unternehmen wir eine entspannte Bootsfahrt zu den Inseln Sveti Nikolaus und Sveti Stefan. Danach Transfer zum Hotel.

2. Tag - 7.Tag Ferienaufenthalt in Budva
Die Küste rund um Budva zählt zu den wohl schönsten Landschaften Europas. An der Küste wechseln sich bewaldete, felsige Ufer mit schönen Sandstränden ab. Insbesondere rund um Budva finden Sie einladende, langgezogene Sandstrände mit schattenspendenden Bäumen und kleinen, vorgelagerten Inselchen und viele ruhige, einsame Buchten, wo Sie baden und  „Fünfe gerade“ sein lassen können. Ver­brin­gen Sie hier eine Woche. Vor Ort können Sie Ausflüge buchen. So lernen Sie Land und Leute kennen.

8.Tag Heimreise
Ihr Urlaub neigt sich dem Ende zu. Transfer zum Flughafen und Flug nach Deutschland. RDK-Touristik wünscht Ihnen eine angenehme Heimreise und freut sich, dass Sie dabei waren.

Ausflug Cetinje – Njegusi – Kotor – Perast mit Schifffahrt und Mittagssnack (Preis vor Ort: 68,- €)
Auf der Fahrt nach Cetinje, die alte Hauptstadt Montenegros lassen wir den Blick auf die atemberaubende Bergwelt Montenegros schweifen. Immer wieder entdecken wir aus der Vogelperspektive kleine Buchten mit traumhaften Stränden. Alte Botschaftsgebäude erzählen noch die Geschichte der Metropole eines Staates, der einst als ärmstes Königreich Europas galt. Besuch des Königspalastes. Weiterfahrt über eine spektakulärer Bergstraße ins das Dorf Njegusi. Hier erwartet uns ein typisches Mittagessen mit dem berühmten Rohschinken, Käse, Oliven und Tomaten. Hausgemachtes Brot darf ebenso wenig fehlen. Am Nachmittag erreichen wir Kotor. Vollständig von einer imposanten Mauer umgeben, hat die Stadt ihr mittelalterliches Ambiente bewahrt. Ihre Lage ist einzigartig: Auf der einen Seite drängt sich mit dem längsten Fjord Südeuropas, die Adria bis unmittelbar vor ihre Tore, auf der anderen Seite türmt sich abrupt das dunkle Bergmassiv des Lovcen auf. Wir besichtigen unter anderem die Kathedrale Sv. Trifun und unternehmen eine traumhafte Schifffahrt in der Bucht von Kotor, die uns zur Klosterinsel Maria am Felsen und weiter nach Perast bringt.

Ausflug Moraca + Podgorica  (Preis vor Ort: 47,- €)
Hinauf in die Bergwelt von Montenegros. Wir besuchen das Kloster Moraca aus dem 13. Jh mit einzigartigen Fresken. Nun haben Sie die Möglichkeit zu einem Mittagessen in einem landestypischen Restaurant. Wer Lust hat, kann auch einen Spaziergang in der einzigartigen Bergidylle unternehmen. Am Nachmittag statten wir der Hauptstadt Podgorica einen Besuch ab. Wir sehen das Regierungsviertel sowie zahlreiche interessante Gebäude.

Ausflug Dubrovnik (Preis vor Ort: 68,- €)
Dubrovnik wird die „Perle der Adria“ genannt und das nicht zu Unrecht. Gehörte es doch in seiner Blütezeit zu den bedeutendsten wirtschaftlichen und kulturellen Zentren des Mittelmeerraumes. Heute präsentiert sich die autofreie Altstadt dem Besucher als einzigartiges Freilichtmuseum mit einer Vielzahl von Sehenswürdigkeiten, die es zu entdecken gibt. Diese Konstellation machte Dubrovnik zu einem regelrechten Besuchermagneten. Auf dem Weg zurück zum  Hotel genießen Sie bei einer Weinprobe die edlen Tropfen von der heimischen Rebe und lernen so den „Botschafter“ des Landes persönlich kennen.

Ausflug Bar & Ada Bojana (Preis vor Ort: 44,- €)
Heute fahren wir nach Bar. Die barocke Altstadt duckt sich im Schutz der auf einem Felsen thronenden Burg. Die ursprünglich an der Küste lebenden Bewohner zogen aus Angst vor Piratenüberfällen hierher. Erst im 19. Jh. entwickelte sich aus dieser verlassenen Siedlung der neue Stadtteil Novi Grad. Besichtigung der historischen Stadt Stari-Bar. Anschließend kommen wir nach Ulcinj. Hier gab es unter osmanischer Herrschaft einen berüchtigten Sklavenmarkt. Einer der bekanntesten Sklaven war der spanische Dichter Miguel Cervantes. Zum Abschluss des Tages Aufenthalt auf der Insel Ada Bojana, die auch die Grenze zu Albanien darstellt.

Ausflug Ostrog – Skutarisee mit Schifffahrt (Preis vor Ort: 68,- €)

Fahrt zum Kloster Ostrog, der letzten Ruhestätte des Hl. Danilo, einem der wichtigsten Heiligen der serbisch-orthodoxen Kirche. Wie ein Vogelnest in die Felsen gebaut, erwartet uns einer der imposantesten Sakralbauten des Landes. Bei unserer Führung entdecken wir unzählige Schätze des Mittelalters. Auf dem größten See des Balkans,  dem Skutari-See unternehmen wir eine Schifffahrt und sehen u.a. das „Alkatraz von Montenegro“ - eine verlassene Gefängnisinsel. Mit lokalen Köstlichkeiten und Getränken werden wir an Bord verwöhnt.

Leistungen:

• Flug Deutschland <-> Tivat, Podgorica, Dubrovnik (Stand: Juni 2015 - Preisanpassung vorbehalten)
• Kerosinzuschlag, TAX, Sicherheitsgebühren (Stand: Juni 2015 - Preisanpassung vorbehalten)
• 7x Übernachtung/ Halbpension in einem  4*Hotel
• alle Zimmer mit DU/WC, Telefon, TV
• Bustransfer Flughafen <-> Hotel
• Stadtspaziergang in Budva
• Bootsfahrt nach Sveti Nikolaus und Sveti Stefan

Zusatzinformationen:

Frühbucher-Bonus bei RDK-Touristik bis 4 Monate vor Abfahrt 50,00 €

Termine

Reisetermin: März bis November 2019

Preise

Preis pro Person: ab 578 Euro pro Person
 Dreibettzimmer  632,-
 Doppelzimmer  653,-
 Einzelzimmer  744,-
   
 Saisonzuschlag: April/ Oktober
 49,-
 Saisonzuschlag: Mai - 15. Juni/ 15. - 30. Sept.
 91,-
 Saisonzuschlag: 16. Juni - 14. Sept.
 auf Anfrage
   
  RDK-Frühbucher-Bonus bis 4 Monate vor Abfahrt
 50,-




Optionen:
203,00 €
224,00 €
315,00 €
140,00 €
120,00 €