Nordkap: Reise mit dem Polar-Express

Helle Nächte und stimmungsvolle Landschaft

Kategorie: Reisen 2019

zurück

Pluspunkte

Einzigartige Höhepunkte mit RDK-Touristik: Ausflug zum Nordkap; Zugfahrt "Huckepack", Aufenthalt auf den Lofoten, in Helsinki, Stockholm, Oslo, Trondheim

Info

Viele träumen von einem Sommer, in dem die Sonne nicht untergeht. Im hohen Norden kann man nicht nur bei Tag und Nacht die Sonne genießen, sondern auch viele einzigartige Naturwunder erleben. Hier oben und sonst nirgendwo findet man dieses ganz spezielle Licht, diese friedvollen und grandiosen Landschaften, diese klare Luft und diesen ganz besonderen Optimismus der Menschen. Hier kann der Mensch mal wieder Mensch sein. Faszination Nordkap. Vor Ihnen die unvergessliche Aussicht auf das nördliche Eismeer – soweit das Auge reicht. Dahinter kommt nur noch Meer und Arktis – aber das wäre dann ein anderes Abenteuer. Die Leichtigkeit Skandinaviens genießen - das ist ein Stück rar gewordene Lebenskunst. Kommen Sie mit RDK-Touristik nach Lappland, dem Land der Rentierzüchter, an das geheimnisvoll flackernde Lagerfeuer und besuchen Sie die Heringfischer auf den Lofoten.

Reiseverlauf:

12 Tage Nordkap: Reise mit dem Polar-Express

1.Tag Heimat -> Travemünde
Die Reise mit RDK-Touristik beginnt mit der kurzweiligen Busfahrt nach Travemünde. Abends Seereise nach Malmö.
(Alternative: Seereise nach Göteborg, Göteborg -> Stockholm: 495 km )

2.Tag Malmö -> Stockholm (624 km)

Vorbei an Helsingborg, Jönköping, Norrköping erreichen Sie Stockholm. Ein örtlicher Fremdenführer zeigt Ihnen die Sehenswürdigkeiten seiner Heimatstadt. Sie sehen u.a. das Schloss, die Gamla Stan und das Rathaus, bevor die Seereise nach Turku beginnt.

3.Tag Turku -> Helsinki -> Rovaniemi (218 km)
Morgens ist Finnland erreicht. Busfahrt nach Helsinki. Bei einer Stadtrundfahrt lernen Sie die Sehenswürdigkeiten kennen. Neben dem typischen skandinavischen Stil hat sich so mancherlei Einfluss, wie der Jugendstil, im Stadtbild bemerkbar gemacht. Nachmittags ist Zeit zur freien Verfügung. Abends Zugfahrt nach Rovaniemi, samt Ihrem Omnibus. Das ist einmalig in Europa.

4.Tag Rovaniemi -> Saariselkä (259 km)
Ausgeschlafen erreichen Sie Rovaniemi. Sie passieren heute den Polarkreis und sind beim Weihnachtsmann zu Gast. Von hier beginnt im Sommer die Mitternachtssonne. Im Golddorf Tankavaara können Sie Ihr Glück als Goldsucher versuchen.

5.Tag Saariselkä -> Honningsvag (394 km)

Kurz hinter Saariselkä liegt der Inari-See. Er ist der drittgrößte See Finnlands und zugleich auch der heilige See der Lappen. Mit seinem Ostufer grenzt er an Norwegen und Russland.Vorbei an Karasjok führt der Weg Sie zur Nordkap-Insel. Freundlich wirkt Honningsvag mit seinen farbenfrohen Gebäuden. Es lebt vor allem von der Fischindustrie, nennt sogar eine Berufsschule für Fischer sein eigen. Faszination Nordkap. Vom Nordkap-Felsen haben Sie eine grandiose Aussicht über Himmel und See! Hier trennen Sie nur noch die Wellen der Barentssee vom Nordpol. Wenn die Mitternachtssonne ihren tiefsten Stand erreicht hat, gibt es kaum einen eindrucksvolleren Ort auf Erden.

6.Tag Honningsvag -> Alta -> Storslett (361 km)

Über die waldlose Halbinsel Sennalandet kommen Sie nach Alta. Die nach dem deutschen Abzug 1945 wieder neu aufgebaute Stadt ist u.a. durch den ehemaligen samischen Handelsplatz Bossekip und den Fund von rund 4000 Felszeichnungen, die bis zu 6500 Jahre alt sind, bekannt geworden. Im Altafjord wurde am 12.11.1944 das deutsche Schlachtschiff Tirpitz durch britische Bomber versenkt, nachdem norwegische Untergrundkämpfer dem „Tommy“ das Versteck gemeldet hatten. Übernachtung in Storslett.

7.Tag Storslett -> Harstad (326 km)
Der Weg ist das Ziel. Hinter jeder Kurve Ausblicke auf die wildromantische Natur. Die Fährüberfahrt heute ist eine willkommene Abwechslung und die Tunnels wirken wie Klappen in der Natur.
oder Storslett -> Tromsö -> Harstad (436 km)
Tromsö lernen Sie heute im Rahmen einer Stadtrundfahrt näher kennen. Die größte Stadt im Norden Norwegens mit 66513 Einwohnern beheimatet nicht nur die nördlichste Universität, die nördlichste Kathedrale der Welt, sondern auch die nördlichste Brauerei der Welt. Weiter über’s Fjell geht es südwärts. Sehenswert ist am Malselvfossen die 450 m lange Lachstreppe von 1910. Abends sind Sie auf den Lofoten.

8.Tag Lofoten -> Bodö -> Fauske (355 km)
Die abwechselungsreiche Natur mit seiner unberührten Wildnis, den traumhaften Tälern und den imposanten Gebirgs- und Wasserlandschaften, die sich zu einem harmonischen Ganzen vereinigen. Saugen und atmen Sie die Lofoten förmlich ein. Am Nachmittag überqueren Sie den Atlantik nach Bodö. Kurze Busfahrt nach Fauske.

9.Tag Fauske -> Polarkreis -> Steinkjer (529 km)
Über „Stock und Stein“ führt die Reise gen Süden. Heute ist der Weg das Ziel. Genießen Sie das Panorama, denn Norwegens Landschaft müsste einen Preis bekommen. Die Straße schlängelt sich - bergauf, bergab - durch das Gebirge. Eine echte Wildnislandschaft. Es ist das Zuhause von Bär, Luchs, Vielfraß und Wolf. Unterwegs herrliche Aussichten auf Wasserfälle und majestätische Bergformationen. Ein prickelndes Erlebnis!

10.Tag Steinkjer -> Trondheim -> Ringebu (428 km)
„Guten Morgen!“ Sie verlassen Steinkjer und kommen nach Trondheim. Es ist eine lebendige historische Universitätsstadt.Sie beheimatet den berühmten Nidarosdom. Bis zur heutigen Zeit werden hier die norwegischen Könige gekrönt. Ein Fremdenführer zeigt Ihnen die Sehenswürdigkeiten seiner Heimatstadt. Übernachtung im Raum Ringebu.

11.Tag Ringebu -> Lillehammer -> Oslo -> Seereise nach Fredrikshavn (277 km)

Durch das längste Tal Norwegens (326 km), das Gudbrandsdalen, und entlang des größten norwegischen Sees, des Mjøsa-Sees, geht es nach Oslo. Hier sehen Sie während einer Stadtrundfahrt u.a. das Rathaus, den Vigelandpark und das königliche Schloss. Abends Seereise nach Frederikshavn.

12.Tag Frederikshavn -> Flensburg -> ...

Nach dem Frühstück erreicht das Schiff Frederikshavn. Ihr Busfahrer bringt Sie wieder sicher in die Heimat. Eine durch und durch erlebnisreiche Reise neigt sich dem Ende zu. RDK-Touristik wünscht Ihnen eine angenehme Heimreise und freut sich, dass Sie dabei waren.

Leistungen:

• Seereise  für Bus  (22 zahlenden Teilnehmer) und Passagiere: Travemünde/ Rostock -> Malmö/
Trelleborg, Stockholm -> Turku, Oslo -> Frederikshavn  
• 3 Übernachtungen/ Frühstück an Bord
• alle Kabinen mit DU/WC, Klimaanlage
• 7 Übernachtungen/ Frühstücksbuffet in Skandinavien (je 1x in Saariselkä, Nordkap, Storslett,  
Harstad, Fauske, Steinkjer, Ringebu)
• Unterbringung in landestypischen 3*/4*Hotels
• alle Zimmer mit DU/WC, Telefon, TV
• alle innernorwegischen Fähren: Lodingen -> Bognes, Olderdalen -> Lyngseidet
• Fremdenführer für Stadtbesichtigung Oslo, Trondheim und Helsinki
• Zugfahrt Helsinki -> Rovaniemi samt Omnibus
• 1 Übernachtung im Abteil mit fl. k & w Wasser
• 1 Frühstück in Rovaniemi

Zusatzinformationen:

Reisebeginn mit RDK-Touristik: täglich, außer Freitag

Termine

Reisetermin: Mai bis September 2019

Preise

Preis pro Person: ab 889 Euro pro Person
   Innen  Außen
 Dreibettzimmer/ 3-Bett-Kabine
 889,-  919,-
 Doppelzimmer/ 2-Bett-Kabine
 997,-  1047,-
 Einzelzimmer/ 2-Bett-Kabine
 1229,-  1279,-
 Einzelzimmer/ 1-Bett-Kabine
1426,-
1526,-



 Saisonzuschlag: 25.05. - 08.06./ 11. - 16.08.
 42,-  42,-
 Saisonzuschlag: 06.06. - 10.08.
 140,-  140,-


Optionen:
10,00 €
10,00 €
36,00 €
216,00 €
96,00 €
16,00 €
15,00 €
auf Anfrage