Perlensuche im westfriesischen Wattenmeer

Inselhüpfen in Holland

Kategorie: Reisen 2020

zurück

Pluspunkte

Besondere Ausflugsziele mit RDK-Touristik: Schiermonnikoog, Groningen, Borkum, Ameland

Info

Wie die Ostfriesischen Inseln sind auch die Westfriesischen Inseln aus Sandbänken entstanden und unterliegen aufgrund der Wasser- und Windverhältnisse ständigen Wanderungsbewegungen in west- oder östlicher Richtung. Die Inseln sind auf der Seeseite durch breite Strände und Dünen vor dem Meer geschützt, auf der Wattseite durch Deiche. Schon vor dem Beginn der Zeitrechnung war das Wattengebiet bewohnt. Die meisten Menschen siedelten damals auf höher gelegenen Gebieten oder speziell dafür aufgeschütteten Wohnhügeln. Auf den Inseln ist es im Frühling tagsüber viel kühler als landeinwärts. Weil das Meerwasser in dieser Periode noch sehr kalt ist, gibt es nur wenige Wolken. Deshalb gehören die Inseln zum sonnigsten Teil der Niederlande. Gehen Sie mit RDK-Touristik auf Entdeckungsreise. Lernen Sie die schönsten Perlen an der Nordseeküste kennen.

Reiseverlauf:

5 Tage Perlensuche im westfriesischen Wattenmeer

1.Tag Anreise nach Groningen
Das Reiseprogramm von RDK-Touristik. Kurzweilig ist die Fahrt zu den Nachbarn im hohen Norden. Unterwegs geht es zum „Schiffe gucken“. Mensch, .schaut mal ...gaaaaannnnnzzz große „Pötte“.  In Papenburg kommen Sie aus dem Staunen nicht mehr raus, denn die Meyer Werft zählt zu den bekanntesten und größten Werften der Welt. Hier werden Passagierschiffe der Superlative gebaut.
 
2.Tag Ausflug Groningen & Schiermonnikoog
In der quicklebendigen Innenstadt der ehrwürdigen Hansestadt Groningen finden Sie alles, was sie von einer Reise nach Holland erwarten: Grachten durchziehen die malerischen alten Gassen mit schmalen Häusern und Fenstern ohne Gardinen. Der Fischmarkt lockt, Blumenstände verströmen ihren Duft, Segelschiffe und Yachten liegen praktisch am Straßenrand. Nirgendwo gibt es so viele Radfahrer wie hier. Groningen ist ein Dorado für Shoppen, Kunst, Kultur und für kulinarische Erlebnisse vom „Pannekoeken“ (Pfannkuchen) bis zum „Nieuwe Haring“ (besonders milde und zarte Matjesheringe). Wer mit Wem, wann, wie und wo….. das alles erfahren Sie bei einem Stadtspaziergang. Wenn die Steine sprechen könnten, dann wäre es hier sicherlich nicht ruhig…getratscht, getuschelt und geredet…über die Persönlichkeiten der Stadt könnte man so manche Geschichten erfahren. Auf geht‘s per Schiff zur ersten Perle im Wattenmeer - die autofreie Insel Schiermonnikoog. Die Insel der grauen Mönche; friesisch Skiermûntseach, im lokalen friesischen Dialekt Schiermonnikeich, ist mit 64 qkm die kleinste im niederländischen Wattenmeer. Der größte Teil dieser vielseitigen Insel ist Naturschutzgebiet mit Dünen, Strand, Wäldern, Watt und Polder. Auch ist Schiermonnikoog als Vogelinsel bekannt: sogar in der touristischen Hochsaison brüten hier viel mehr Vögel als Menschen auf der Insel sind.

3.Tag Ausflug Insel Borkum
Auf zu neuen Erlebnissen. Weit draußen im Meer liegt Borkum. Von Emshaven „schiffen“ zur Insel rüber.  Die frische Seeluft, das Rauschen des Meeres, das Kreischen der Möwen und natürlich wir, sind die Merkmale dieses durch und durch erlebnisreichen Tages. Bis der Käpt‘n zur Rückfahrt ruft, ist Zeit für Sandburgen bauen. für Faulenzen am Meer, für einen Bummel über die Einkaufsmeile oder für eine Aktivität, wie radeln, reiten  oder  kutschenfahren. Am Abend Sandkörnchen in den Schuhen. Und jedes von ihnen war ein winziges Stückchen Erinnerung: An weite Strände und Dünengras, an eine frische Brise und den Geschmack von Salz auf der Zunge – an Sommer, Sonne, Meer. Wunderschön, aber doch etwas anstrengend endet der Tag nach dem Abendessen im Hotel, so dass es nicht schwer fällt, müde und doch zufrieden einzuschlafen.

4.Tag Ausflug Ameland
Nach dem Frühstück fahren wir heute zur dritten Perle im Wattenmeer. Ameland ist eine 268 qkm große Insel. Hier gibt es 4 Ortschaften mit mehr als 3500 Einwohnern, die sich per Rad oder Kutsche erkunden lassen. Sehenswert ist das Nobels Museum in Ballum und bestimmt lustig die Traktorfahrt entlang dem Strand. Ein Erlebnis ist das Meeres-brandung-Rafting im Schlauchboot. Lassen Sie sich von der Strömung immer wieder zum Strand werfen. Spritzendes Wasser, lachende Gesichter und eine Menge Action sind angesagt. Die Strände von Ameland zählen den schönsten und saubersten in Nordeuropa. Das Watt: herrliche Panoramablicke, frische Meeresluft, aber auch ein wichtiges Futterreservoir für viele Vogel- und Fischarten. Zweimal täglich sorgen die Gezeiten für ein zauberhaftes Schauspiel. Bei Flut ist die Insel von Wasser umspült, bei Ebbe kann man trockenen Fußes zum Festland laufen. Eine Vielzahl von Seehunden haben hier ihr Zuhause und fühlen sich auf den Sandbänken puddelwohl. Hier gibt es nicht nur die lebenden „Rasenmäher“, sondern auch Leuchttürme, die den Schiffern den Weg zeigen und typische Fischerdörfchen. Lassen Sie den Alltag auf dem Festland zurück und genießen eine andere Welt im Zeitalter der Hektik.

5.Tag Auf Wiedersehen    
                                                                             
Direkt an der deutschen Grenze überrascht Bourtange jeden Besucher. Schon von weitem grüßen die hohen Kirchtürme. Das im 16. Jh. errichtete Festungsstädtchen, das niemals erobert werden konnte, wurde wieder vollständig in seinen alten Zustand versetzt. Innerhalb der Festungswälle können Sie in historischen Lädchen einkaufen, in den Museen Kultur schnuppern und am malerischen Marktplatz zu Mittag essen. Heimwärts die Möwen ziehen...! RDK-Touristik wünscht Ihnen eine angenehme Heimreise und freut sich, dass Sie dabei waren.

Leistungen:

• 4x Ü/ HP in 3* Hotels im Raum Groningen
• alle Zimmer mit DU/WC, Telefon, TV
• Schiffsausflug Insel Borkum
• Besichtigung der Meyer-Werft
• Fremdenführer für Stadtführung Groningen
• Schiffsausflug Insel Ameland
• Schiffsausflug Insel Schiermonnikoog

Zusatzinformationen:

Die Reise mit RDK-Touristik kann von April bis Oktober 2020 durchgeführt werden. Einige Termine sind beim Hotel vorreserviert. Wenn Sie die Reise an einem anderen Termin durchführen möchten, fragen Sie bei uns bitte an.

Termine

Reisetermin: genaue Termine 2020 auf Anfrage

Preise

Preis pro Person: ab 299 Euro pro Person
 Doppelzimmer 299,-
 Einzelzimmer  387,-
   
 Saisonzuschlag Mai
 20,-
 Saisonzuschlag Juni/ September
 28,-
 Saisonzuschlag Juli - August
 36,-


Optionen:
4,00 €
13,00 €
11,00 €
4,00 €
9,00 €
26,00 €
14,00 €
15,00 €
4,00 €
25,00 €